Heute ist ein glücklicher Tag,

denn nach vielen Jahren stehst du endlich vor mir.

Gesehnt habe ich mich lange dich zu finden, damit du mein bist

und sich unsere Seelen miteinander verbinden,

zu einem wunderbaren Klang.

Vor langer Zeit in deiner Jugend, strahltest du

in deinem schwarz glänzenden Kleid,

warst mit Gold geschmückt und hattest mit deiner schönen Stimme,

 vieler Menschen Geist und Herz beglückt.

Als dann die bösen Tage über die Erde kamen und sich die Menschen

die Freude, den Frieden, die Liebe und das Leben stahlen,

wurdest du einsam und warst ganz allein,

ohne Schutz vor denen die sich alles nehmen was ihnen nicht gehört.

Sie haben sich auf dich gestürzt und dir vieles angetan,

so dass der schöne Klang deiner Stimme begann - auf zuhören.

Jetzt nach langer Zeit stehe ich vor dir,

berühre dich mit meinen Händen sanft

und erwecke in dir das schöne Leben aus vergangenen Jugendtagen.

Ich sehe dich an und bin sehr glücklich mit dir,

mein schönes altes Klavier.

 

                                                                               S.Ch